Voraussetzungen

Voraussetzungen für deine Einstellung bei der Polizei Niedersachsen

  • Du hast die deutsche Staatsbürgerschaft, die eines anderen EU-Staates, eines Staates aus dem europäischen Wirtschaftsraum oder Du bist im Besitz einer gültigen Niederlassungserlaubnis. Darüber hinaus sind bei einem dringenden dienstlichen Interesse weitere Einzelfallregelungen möglich.  
  • Du hast das Abitur, eine Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss.
  • Du hast sechs Jahre Englischunterricht besucht oder kannst ein Zertifikat über eine abgelegte Prüfung gemäß des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen, Level B 1 (entspricht dem Leistungsstand der Klasse 10, Sekundarstufe 1) vorlegen.
  • Du bist gerichtlich nicht bestraft.
  • Du bist am Tag der Einstellung nicht älter als 31 Jahre (Ausnahmen sind im Einzelfall möglich).
  • Du bist mindestens 1,63 m groß (bei Abweichungen muss ein Nachweis zur Befähigung der polizeilichen Aufgabenbewältigung erbracht werden).
  • Du bist im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B.
  • Du hast das Jugendschwimmabzeichen in Bronze (oder höherwertig).
  • Du bist darüber hinaus gesund und sportlich.

Im Einzelfall sind Ausnahmen von den oben stehenden Voraussetzungen möglich. Bitte erkundige Dich bei uns, wenn Du nicht alle Voraussetzungen erfüllst.

Bei Tätowierungen/Piercings/Ohrtunneln beachte bitte folgendes:

  • Eine Tätowierung darf auch bei Tragen eines kurzärmligen Uniformhemdes nicht sichtbar sein und keinen verfassungsfeindlichen oder abfälligen Inhalt haben.
  • Piercings im sichtbaren Bereich und sogenannte „Tunnel“ im Ohr oder „Plugs“ sind nicht zulässig.

Weitere Voraussetzungen findest Du mit einem Klick auf Deine jeweiligen Schulbildung: