Sie sind hier: Nachwuchsgewinnung » Berufsbild » Besoldung
 
Besoldung
Polizeibeamter inmitten von Geld
 

Arbeitsplätze werden immer rarer, Arbeitsverträge haben immer kürzere Laufzeiten, langfristige
Lebensplanungen rücken für junge Menschen immer mehr in den Hintergrund...

 

Hier bietet Ihnen die Polizei Niedersachsen einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz!

 

Vom ersten Tag an - also schon bei Aufnahme des Studiums - werden Ihnen Anwärterbezüge
gezahlt!

 

Netto und auf einen Blick heißt das im ersten Studienjahr:

ledig, Steuerklasse 1 1)verheiratet, 1 Kind, Steuerklasse 3 1,2)
ca. 1087,- Euroca. 1358,- Euro 3)
 
Auch schon für den Zeitraum des Studiums (3 Jahre) können Sie von einer kontinuierlichen Steigerung
der Bezüge ausgehen, u.a. haben Sie ab dem 2. Dienstjahr Anspruch auf eine Polizeizulage in Höhe
von 63,69 Euro, ab dem 3. Dienstjahr in Höhe von 127,38 Euro (brutto).
 
Im 4. Dienstjahr als Polizeikommissarin bzw. Polizeikommissar bedeutet das:
25 Jahre, ledig, Steuerklasse 1 1)25 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Steuerklasse 3 1,2)
ca. 2175,- Euroca. 2671,- Euro 3)
  

1) inkl. Kirchensteuerabzug
2) Ehegatte nicht im öffentlichen Dienst
3) ohne Kindergeld


Krankenversicherungsbeiträge wurden nicht berücksichtigt

 
  
Stand: 01.06.2016, Irrtümer vorbehalten


 
Die aktuellen Brutto-Gehaltstabellen erhalten Sie hier.

Eine Berechnung von steuerlichen Abgaben ist
hier möglich.

Dieses Dokument drucken Letzte Änderung: 29.06.2016